Burgfest Burg Stettenfels zu Untergruppenbach

Mai A.D.2007      Wieder einmal waren wir unterwegs um nebenbei etwas besonders zu erleben. Auf unserer Heimreiseroute verließen wir den Weg, um die Burg zu Stettenfels bei Untergruppenbach zu besuchen. KZK hatte hier ein mittelalterliches Lager mit kleinem Markt und Programm organisiert. 

Bereits zur Mittagsstunde herrschte reges Treiben auf dem Burggelände. Überall prägten Spielleute, Handwerker, Händler, Mundschenke, Maketenderinnen, Ritter und Gerüstete oder einfaches gewandetes Volk das Bild des Festes.

Ruhe und Rast vom feierlustigen Mob fanden wir bei Most und Rosinenweck im Sturmfederturm der Burg. Einem der schönsten Plätzchen in der Burg, wie wir fanden. Nach einem ausführlichen Rundgang durch und um die Burg traten wir, mit schönen Eindrücken, die weitere Heimreise an.

 

Fazit:    kostloser Wegzoll für Gewandete

            schöne Burg

            blos nicht jenseits der Burg hinschauen - wenig historisch

            frei Parken - etwas langer Weg zur Burg

                                                                                                   R

 

Zur Bildergalerie

                                                                                                    Startseite