Historisches Stadtfest zu Kenzingen

Juli A.D.2007      Anlässlich des historischen Stadtfestes veranstaltete die Stadt Kenzingen (Nähe Freiburg) einen mittelalterlichen Markt mit abendlichem Feuerspektakel. Das gesamte Stadtzentrum hatte sich herausgeputzt. Unterstützt durch zahlreiche Vereine entstand so ein annehmbares historisches Ambiente. Neuzeitlich anmutende Störfaktoren wurden sinnvoll kaschiert. Leider mussten wir ohne unsere Mitstreiter der Ritterschaft zu Gotemundingen auskommen. Einige weitgereiste Marktleute mischten sich mit regionalen Händlern. Auf diese Veranstaltung überhaupt sind wir durch unseren Haus-und Hofschuhmacher Andreas (the fool) gekommen. Ein Besuch an seinem Zeltstand war natürlich Pflicht. Hier verbrachten wir bei lustigen Gesprächen einige Zeit. An dieser Stelle liebe Grüße. Durch die Marktgassen, wie auch vor der Kirche - wie trefflich - spielten "Heidenlaerm" mit Sackpfeifen, Schalmeien und Trommeln auf. Nach Anbruch der Dunkelheit zeigten sie ihre  Feuershow als Einstimmung zur Drachenschlacht mit dem Drachen "Fandorn", wovon wir vor lauter Gaffern aber fast nichts zu sehen bekamen. Schade.

Kulinarisch blieben keine Wünsch offen. Angeboten wurde viel, wenn gleich der Zusammenhang zum Historischen sehr freizügig gehalten wurde.

 

Ein verrosteter Nagel kann auch als historischer Kleiderhaken betitelt werden.

 

 

Fazit:    günstiger Eintritt

            mehr Stadtfest als Mittelaltermarkt

            gute Parkmöglichkeit, frei

            

                                                                                  R

 

Zur Bildergalerie

                                                                                                    Startseite