Burgspectaculum zu Neuravensburg

Wappen von Neuravensburg
Wappen von Neuravensburg

Mai A.D.2008    Nun schon zum 3. Mal stand das Burgspectaculum zu Neuravensburg in unserem Kalender. Wie auch die Jahre zuvor freuten wir uns auf eine schöne Pfingstzeit im Allgäu. Dieses Mal hat es endlich geklappt, so dass wir zusammen mit unseren Freunden Frank & Kerstin von der Ritterschaft zu Gotemundingen die Reste der Burg haben einnehmen können. Der Wettergott war auf unserer Seite. Bereits am Wegzoll gerieten wir ins Schwitzen. Nicht vom Preis, nein von den paar Metern bergauf.

Geignete Durstlöscher wurden wie immer reichlich angeboten, sowie mannigfaltig Speys, wenn gleich Eis auf einem Mittelaltermarkt eher nichts zu suchen haben sollte.

Frisch gestärkt erklommen wir den alten Bergfried, von wo aus man eine schöne Alpensicht hat. Währenddessen wurde auf dem Burgplatz Marktgericht mit anschließendem Teeren und Federn gehalten.

Auf dem Gelände hatte unter anderem der Clan der Schwotten ihr Lager aufgeschlagen. Dort erhielten wir Einladung zur spontanen Lagerführung.

 

 

A.D.2008  Die Zeitreisenden
A.D.2008 Die Zeitreisenden

Beim Schlendern über den Markt konnten wir vorführenden Handwerkern, Schwertkämpfern, Zauberern, Gauklern, Märchernerzählern oder Spielleuten zusehen und zuhören. Der obligatorische Besuch an Bernds Beerenweinstand gehörte natürlich dazu.

Wie auch im letzten Jahr und davor und davor ... trafen wir wieder die Spielleute - DUO OBSCURUM - mit ihren (leider) bekannten Melodeien. Ein Lichtblick war die Ergänzung duch die Mannen von BEINHAUSMUSIK.

Das abendliche Tavernenspiel mit anschließendem Feuerspektakel sollte noch nicht alles sein, was wir erlebten. Spontan luden uns die Üsenberger Landsknechte zum Lagerfeuerschmaus in ihre Runde ein. Prima Kerle!!

 

Fazit:   Gewandetenrabatt

           Auswahl der Spielleute könnte abwechslungsreicher sein

           Markt recht klein, da wenig Platz - hat aber was

           schönes Ambiente, unter Bäumen

           kostenlos Parken

                                                                                R

 

 

 Und so trug es sich a.d. 2007 zu.

 

 

Zur Bildergalerie

                                                                                                    Startseite