Historischer Handwerker- und Warenmarkt Schloss Wellenberg - Frauenfeld/CH

Mai A.D.2008     Endlich mal ein Markt mit allem was dazu gehört. Handwerker in großer Zahl, Lagerleben zum Anfassen, Glasbläser, Korbmacher, Töpfer, Stuckateur, Bierbrauer, Kräuterweib, Geflügel- und Eierverkäufer, Käserei, Wäscherei, jede Menge Händler und Schlemmerey. Ja, die Eidgenossen wissen, wie man's gemütlich und autentisch macht. Und lehrreich war's gleich noch dazu. Eine historische Lagerführung mit Erklärungen zum Haushalt, den Ständen, der Gewandung und mehr, fanden wir besonders spannend. So etwas hatten wir noch nirgends erlebt. Die Lagermitglieder waren freundlich und gaben gerne Auskunft. Das kennen wir auch anders! Das Gelände mit angerenzendem Schloß Wellenberg ist sehr schön angelegt und wurde gut genutzt. Überall konnte man was entdecken. Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz. Das Essen war sehr abwechslungsreich und liebevoll zubereitet. Und die Preise dafür, für schweizer Verhältnisse, noch in Ordnung.

Wer kann, sollte sich diesen Markt auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Fazit:  unbedingt ansehen (nächster Termin 2010)

          sehr gute, kostenlose Parkmöglichkeiten dirket am Gelände

          kein Gewandetenrabatt

          schöner Markt - ohne viel TamTam  

                                                                                U

 

Zur Bildergalerie

                                                                                                    Startseite