Mittelalterliches Herbstfest auf Ruine Hornstein

Am Fluss "Lauchert"
Am Fluss "Lauchert"

August A.D.2009   Für den eiligen Besucher etwas versteckt, liegt im Laucherttal romantisch gelegen, die Ruine Hornstein. Grund für uns, anlässlich des mittelalterlichen Herbstfestes, dieses Kleinod zu besuchen. Unterhalb des Burgberges hatte sich eine große Anzahl an Lagernden unterschiedlichster Herkunft und Standes ausgebreitet.

Zur Burg waren es von dort nur noch 500 m bergauf. Der Markt, von MMV organisiert, fügte sich gut in die historische Ruine ein. Wenngleich alles doch recht übersichtlich war.

Leider dieses Mal nur in kleinster Besetzung genossen wir die alten Mauern und ein bisschen mittelalterliches Flair. Das Interesse des "Pöbels" war ausgesprochen niedrig. Woran das lag?? Meist waren an diesem Sonnabend Nachmittag mehr Gewandete als Neuzeitliche auszumachen. Wir trafen wieder alt Bekannte und verweilten gern.

Nach einem kleinen Streifzug durch die Lager traten wir am Spätnachmittag wieder die Heimreise an.

 

Fazit:   noch moderate Preise Speys, Trank, Wegzoll

            1 Freigetränk für Gewandete

            gute  Wegweiser

            wenig los hier

            großes Lagerleben

            schöne Kulisse

 

                                                                                               R.

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                   Startseite