Mittelaltermarkt ums Humpisquartier zu Ravensburg

Juli A.D.2009     Anläßlich zur Neueröffnung des MuseumHumpis-Quartier veranstaltete die Stadt Ravensburg zusammen mit KZK, in traumhafter historischer Altstadtkulisse einen kleinen, aber feinen Mittelaltermarkt.

Eine erlesene Auswahl an Spielleuten, Gauklern, Schaustellern, Handwerkern, Händlern wie auch beste Versorgung mit Speys und Trank lockten an diesem sonnigen Sonntag Heerscharen von Besuchern aus nah und fern an.

Zu sehen gab es fürderhin ein Schauspiel, welches in Ravensburg die Ankunft eines Fernhandelszugs mit kostbaren Waren aus der Zeit des 15. Jahrhunderts darstellte.

 

Als wir so durch die Marktstraße und deren Nebengassen zogen, trafen wir auf allerhand bekannte Gesichter, wie z.B. Mellanie von "Liberalis Ornamentum" und freuten uns ebenso neue Bekanntschaften zu schließen. Vielen Dank für die spontane Einladung an Rosi & Dirk von "brundelius.de" und für die kühlende Köstlichkeit und die Kurzweyl die ihr zusammen mit Berni und seiner neuen Sackpfeife uns bereitet habt. Es hat uns sehr gefreut. Seht auch hier das Video dazu.

 

 

 

 

Fazit:   abwechslungsreiches Bühnenprogramm

            gelungene Einbeziehung des Museum

              hierfür freier Eintritt

            günstiger Wegzoll

            schlechte Ausschilderung/Wegweiser

            leider nur kostenpflichtige Parkplätze, dafür direkt unter dem   

             Markt

            Preis/Leistung Gastro zu teuer!

                                                                                         R+U

 

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                   Startseite