Mittelalterlicher Handwerkermarkt zv Stein am Rhein/Schweiz

Dezember A.D.2010         Das ein Markt nicht unbedingt riesengroß sein muss, um Gemütlichkeit auszustrahlen, zeigte uns unser Besuch auf dem mittelalterlichen Handwerkermarkt im Bürgerasyl in Stein am Rhein.

Eine gut gelungene Auswahl an Gewerken sorgte bei den Besuchern für Erstaunen und Interesse. Zu sehen waren Lederer, Schuhmacher, Waffenschmied, Holzdrechsler, Gewandnäherin, Silberschmied, Kräuter und Elixiere, Korbmacher, Wollspinnerin, Feuermacher und selbst die Räucherkate durfte nicht fehlen.

 

 

Märchen wurden erzählt, leise, wie auch stimmungsvolle Laute der Spielfrauen erklangen in der Nacht. Spannenden Tratsch hatten wir im Zelt von Herrn Oskar von Toggenburg nebst Gemahlin Cordula von Colonia, die uns herzlich willkommen hiesen.

 

Für das ertse Mal, muss man sagen, dass es eine gelungene Veranstaltung war.

 

 

Fazit:   freier Wegzoll

            sehr schönes Ambiente

            nette Handwerker

            super schöne Altstadt - Vergrößerung vorstellbar, wohl aber 

            von den eidgenössischen Stadtvätern nicht gewünscht

 

                                                                              R.

 

Zur Bildergalerie

 

 

nach oben                                                                                 Startseite