Mittelaltermarkt und Ritterturnier zv Angelbachtal

August A.D. 2010       Bei allerschönstem Marktwetter besuchten wir am Sonnabend den Schloßpark Eichtersheim in Angelbachtal. Ein riesiges Marktgelände mit viel Wiese, schattigen und sonnigen Plätzen erwartete uns. Die Händler und Handwerker, allesamt gut drauf und kontaktfreudig, zeigten ihre Waren und ihr Können. Leider ließ die Gastronomie einige Wünsche offen. Außer viel Fleisch war kaum was zu bekommen. Ein Bäcker mit frischem Brot fehlte uns am meisten. Dafür ließen die vielen Gaukler und Spielleute nichts vermissen, um den sehr zahlreich erschienenen gewandeten, meist aber ungewandeten Besuchern, Kurzweil und Spaß zu bieten.

Das Turney war sicherlich der Höhepunkt des Tages. Ritter und Pferd zum Anfassen. Gesuldig wurde erklärt und gezeigt. Die leuchtenden Kinderaugen waren ihr Lohn. Noch einmal schlenderten wir durch die Lager und Marktstände, die sich in dem weitläufigen Gelände gemütlich einfügten und abwechselten. Nach einer Partie Kubb bei den Kelten traten wir unsere Heimreise an.

Fazit:      Anfahrtsweg mäßig

                ausgeschildert

               Parkplatzsituation chaotisch,

                aber kostenlos

               Eintritt zu teuer

               Gewandetenrabatt mäßig

               Preis/Leistung Gastro zu hoch

                und zu einseitig

               WC kostenlos

               gemütliches, großzügiges

                Wiesengelände

               tolles Wasserschloß

               geduldige Akteure

               hat uns gutgefallen, lohnt sich

 

 

                                                U.

 

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                 Startseite