MPS Spectaculum zv Singen / Hohentwiel

Oktober A.D. 2011    Noch im letzten Jahr war es sehr unsicher, ob in Singen überhaupt wieder ein Mittelalterlich Phantasie Spectaculum stattfinden würde. Mit der Stadt zusammen wurde ein "geeigneter" Termin für Anfang Oktober gefunden. Und so kamen an diesem verlängerten Wochenende Horden an Besuchern auf das ehemalige Landesgartenschaugelände an der Aach.  

Noch am Morgen klebte am Hohentwiel der Nebel, der sich aber nach der Mittagsstunde verabschiedete und der Sonne Platz machte für 3 schöne Markttage.

Ein vielfältiges Programm erwartete uns auf den zahlreichen Schauplätzen. Nicht nur auf den 3 Bühnen, wo wir Künstler, wie Saltatio Mortis, Duivelspack, Soar Patrol, Rapalje, Das Niveau, Metusa und Schelmish sahen und hörten, sondern über das gesamte Gelände verteilt sorgten Gaukler, Vaganten, Narren, Zauberer oder Bettler für Bespaßung. Nur die Pimpfe aus dem Schergenlager waren nach der 3. Runde nur noch laut und lästig.  Eine große Schar an Händlern und Handwerkern waren wieder angereist und lockten mit ihren Waren den Leuten die Taler aus dem Beutel. 

Das Überangebot an Unterhaltung konnte einen schon eins ums andere Mal überfordern. Wenn man denn alles mal gesehen haben wollte.

Das Gelände war großzügig gestaltet, jedoch die Struktur insbesondere bei den Heerlagern erschien uns unlogisch. Die Lager waren zu auseinander gerissen. Die Wiese an der Aach wurde eigens gemäht und lediglich die Schaukampfgruppe Fictum und die kleine Kampfplatzbühne nutzen den Raum. Hier wären sicher besser die Lagernden aufgehoben gewesen.

An den Tavernen und an den Ständen der Wirte blieben verpflegungs-technisch keine Wünsche offen.

Höhepunkt für uns war am Sonnag der gemeinsame Auftritt von Schelmish und Soar Patrol. Das macht Lust auf mehr.

Ach ja, noch was. Natürlich trafen wir wieder auf viel liebe Freunde und es war immer noch etwas Zeit, um neue Bekanntschaften zu schließen.

Die Abende beschlossen wir im Lager der Hegauritter bei einem musikalischen Schluck Met noch bevor das Feuerspektakel und die Abendkonzerte begannen.

 

 

Fazit:         kein Gewandetenrabatt

                  Wegzoll noch akzeptabel

                  Leider nur Dixis

                  Wickelzelt für die Kleinen vorhanden

                  spectaculumeigene Theken sind einfach nur hässlich

 

                                                                        R.

 

 

Mehr Bilder ?? Dann klickt hier für  2010, 2009, 2008, 2007, 2006

 

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                 Startseite