Mittelaltermarkt Gut Leimershof zv Breitengüßbach

 September A.D. 2014    Nunmehr zum 4. Male fand auf dem Gelände des Guts Leimershof zv Breitengüßbach ein mittelalterliches Spektakulum statt. Und endlich fanden wir Zeit, um uns das Treiben selbst einmal anzuschauen. In Zusammenarbeit mit den Mannen von "Freud Los" wurde hier eine schöne Veranstaltung organisiert. Bereits am Wegzollposten kam man uns großzügig entgegen. Zahlreiche Lager säumten die große Wiese vor dem Gut und im Wäldchen. Im eigens angefertigen mobilen Lehmbackofen wurde gebacken und gegart, wie zu Zeiten des Konstanzer Konzils. Gern beantwortete man Fragen und ward überall willkommen. Vielen Dank an der Stelle an die Reisenden vom "Tross von Ansberc" für eure Gastfreundschaft. Gern wären wir länger verweilt.

Im Innern des Gutshofs und ebenfalls im Lagerbreich waren Stände der Händler und Handwerker stimmig integriert. Ein ums andere Mal verweilten wir am kleinen Teich bei Gaumenfreuden aus dem Backofen oder Smoker. Dazu ein Kellerbier und für Kurzweil sorgen die Spielleute von "Koboldix"und Gaudi von und mit "Schabernakrakel". Wobei die elektrische Verstärkung für die Instrumente nicht nötig war. Abwechslungsreich gings beim Pony reiten oder Kutsche fahren zu. Zum Abend hin stand noch das Konzert von Sandra Elfleins "Faey", die wir noch von "Faun" her kannten, auf dem Plan. Die hätten wir gern schon etwas früher mal hören/sehen wollen. So ging ein gemütlicher, sonniger Nachmittag rasch zu Ende.

 

Fazit:         ausreichend Parkmöglichkeiten

                 Gastro gern etwas mehr ambientig, z.B. Taverne, Bäcker

                   Preis/Leistung gut

                 gesamtes Gelände mittels Holzplanken gesäumt - staun !!

                 Gewandetenrabatt

 

                                                                          R.

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                           Startseite