Mittelaltermarkt  Schloß Elisabethenburg  zv Meiningen

September A.D.  2017 Nach dem schon zu Pfingsten die Spielmannstage im Marstall zv Meiningen veranstaltet wurden, versuchte nun Lorraine Mediévale in Kooperation mit Mega Events anlässlich der Meininger Parkwelten erneut ein mittelalterliches Markttreiben zu etablieren. Und wie wir im Gespräch mit Carolan Lieb heraus hörten, ist es denkbar im kommenden Jahr auf eine Neuauflage zu hoffen. 

Unser Nachmittag begann zunächst regnerisch. Doch das störte nur bedingt. Entlang der Schloßmauern und auf der Parkwiese waren doch einige Marktstände mit Waren, Handwerk und Gaumenfreuden platziert. Sogar das schottische Badehaus stand bereit und wartete auf Gäste.

 

 

 

Für musikalische Stimmung sorgten Argentum Ferrum und Gugelhupf. Unsere Jungs drehten ein paar Runden auf dem handgetriebenen Karussell. Im Märchenzelt wurden spannende Geschichten erzählt und hin und wieder machten wir einen kleinen Abstecher in die all gegenwärtige Neuzeit auf dem Gelände.

Und wie immer tempus fugit. Der Regen hatte sich zwischenzeitlich verzogen und zum Vorabend auch wir.

 

Fazit: wo ist die Thüringer MA-Szene?

         kein Gewandetenrabatt

         noch sehr klein, lässt hoffen

         insgesamt gute Stimmung

         Ambiente passt

                                                         keine Parkorga

                                                         leider nicht im Schloßhof

 

R.

 

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

 

nach oben                                                                                    Startseite