Mittelalterspektakel 700 Jahre Stadtrecht Römhild

September A.D. 2017 Nun war es soweit. An diesem 2. Septemberwochenende sollte mit einem historischen Mittelalterspektakel die 700 Jahre Stadtrecht zv Römhild gefeiert und? erinnert werden. Nach anfänglichem Hin und Her, wer denn nun der Veranstalter sein sollte, einigte man sich für Versipellis Events aus Zella-Mehlis.  Und was konnte passender sein, als das Schloß Glücksburg dafür zu beleben.

In den beiden Innenhöfen und im anschließenden Keramikgarten waren einzelne Stände der Händler und Handwerker zwischen den Lagergruppen platziert. Für die Kinder gab es einige Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Sei es beim Armbrustschießen, Seifenblasen basteln, Kerzen ziehen oder einfach bei Zwergengeschichten im Märchenzelt. 

Im zweiten Schloßhof ward eine Bühne errichtet und elektronisch verstärkt spielten über den Tag und auch zum Abendkonzert die Spielleute Dudelzwerge und auf dem Gelände der Spielmann Barlhow.

Packenende Zwei- und Mehrkämpfe im Vollkontakt lieferten sich u.a. die Ritter von ACW. Anschließend wurden Waffen gezeigt, erklärt und konnten angefasst werden. 

An der Taverne gabs ausreichend Auswahl und sonst noch so manche leckere Gaumenfreuden auf dem Markte. Im Wegzoll war der Museumsbesuch enthalten und nach etwas Narrtei mit Hieros Gamos traten wir zum Spätnachmittag wieder den Heimritt an.

 

Fazit:   guter Gewandetenrabatt (für recht wenige Gewandete hier)

           großzügig bei Kindern

           sehr schöne Location (auch wenn noch Bauarbeiten laufen)

           leider etwas klein gestaltet (wohl aus Kostengründen)

           keine merkliche Beteiligung der Stadt 

           

 

R.

 

 

 

 

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                    Startseite