Burgfest Bertholdsburg zv Schleusingen

August  A.D. 2018  Eigentlich wollten wir in diesem Jahr dem Feste fern bleiben. Na da war sie wieder, die Gewohnheit. Und machten wir uns an diesem Samstag Nachmittag ins benachbarte Städtchen Schleusingen. Die Proclamatio versprach viel. Tanzwut, die Rabenbrüder, der Barde Bahrlow waren angekündigt. Schon beim Erreichen der Bertholdsburg witterten wir Marktluft. Nein, war es doch nur die Pferdeäpfel der Ponys am Einlass. Der Markt wirkte zunächst ausgedehnter, als die Jahre zuvor. Einige der Stände waren um die Kirche St. Johannis platziert. Gute Idee. Doch der Grund hierfür war später klar. Mitten im Burghof stand stolz ein riesiger Baukran. Und sonst nichts. Echt schade. So spielte sich alles vor der Bühne auf dem Schlossplatz ab. Die ritterlichen Mannen vom ACW zeigten das bekannte Schaukampfprogramm. Tanzwut sorgte mit treibenden Rhythmen für Begeisterung. Beim THEATRUM DIABOLI und beim anschließenden Kinderritterturnier blieb kein Auge trocken. Im Märchenzelt waren zwergenhafte Geschichten zu hören.

 

Natürlich war das Museum und die Turmbesteigung wieder im Wegzoll inbegriffen.  Im Lagerbereich gab es die Möglichkeit zum Bogenschießen beim Turnier.

 

 

 

Fazit: abwechslungsreiches Programm mit etwas zu kleinem

 

         Marktanteil

 

        Preis-/Leistung angemessen

 

        Gewandetenrabatt

 

        endlich wieder ein Karussell

 

 

 

       

 

R.

 

 

 

Zur Bildergalerie

 

 

nach oben                                                                                       Startseite