Ritterfest zv Waischenfeld

August A. D. 2018   War doch noch der Samstag ordentlich den Launen der Natur ausgesetzt, stand am heutigen Sonntag ein trockener Markttag nichts im Wege. Nach 2 Jahren Pause bereisten wir mal wieder die Burg zv Waischenfeld. Uns erwartete das bekannt geschmackvoll gestaltete Wiesengelände mit Turnierplatz, Lagerleben am 'Gottesacker' und um die Burgschänke die Stände der Handwerker und Handelstreibenden.

Schon am Einlass herrschte reges Gedränge, was sich zum Glück später entsprechend verlief. Bevor wir los ziehen konnten, meldeten sich die nimmersatten Mägen unserer kleinen Herren. Eigentlich, wie immer. Nebenbei unterhielt uns mit Wort und Witz der Gaukler Schabernackrekeel. Wir genossen während des Turniers die leerer gewordenen Stände, schlenderden durch die Lager und blieben zum kleinen Schwätzchen öfters hängen.

Die Speluden von Viesematente spielten nicht nur auf der großen Bühne, sondern auch Mitten im Lagerbereich. Dadurch entzerrte sich das Gewühle im Burghof. Kampfvorführungen wie auch eine Gewandungsshow durften natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Den Tagesabschluss bildete die Feldschlacht im Vollkontakt.

 

Fazit:   keine Gewandetenermäßigung!!

            Parken kostenlos, gut organisiert

            Gastro Preis-/Leistung i.O.

            durch die lange Trockenheit ganz schön glatt auf den Wiesen

 

R.

 

 

Und so war es A.D. 2016

 

Zur Bildergalerie

 

nach oben                                                                                     Startseite